Money Heist Staffel 5 Band 2 Die Charaktere und ihr Rollenspiel

389

La casa de papel, auch bekannt als Money Heist, wird zum allerletzten Mal auf die Bildschirme zurückkehren, da der zweite Teil seiner finalen Staffel bald auf Netflix auftauchen wird. Die von Alex Pina geschaffene Serie Money Heist war während ihrer gesamten Laufzeit sehr erfolgreich, doch nun ist es an der Zeit, den Vorhang fallen zu lassen.

Die Handlung befindet sich in ihrer letzten Phase und die Einsätze sind höher als je zuvor. Der Professor befindet sich in einer ernsten Situation, in der er eine feste Entscheidung treffen muss. Wenn die Dinge schief laufen, werden die Mitglieder des Teams nicht überleben. Es ist das letzte Kapitel und der letzte Raubüberfall in ihrem Leben und der Erfolg der Operation hängt von ihm ab.

Besprechen wir die Charaktere in Money Heist Staffel 5 Band 2 und ihre Rollen.

Professor

Der Mann, der Mythos, die Legende! Der Professor ist der Architekt von allem, was innerhalb und außerhalb des Bankraubs geschieht. Er ist auch der Hauptprotagonist der Serie, der alles plant, was sein Team tut. Ob es darum geht, in eine kleine Gelddruckfirma einzubrechen oder die größte Bank des Landes zu überfallen – er hat alles schon gemacht.

Diesmal befindet sich der Professor jedoch in einer gefährlichen Situation. Alle um ihn herum fallen einer nach dem anderen und als Anführer ist es an ihm, dafür zu sorgen, dass die restlichen Mitglieder überleben. Der Trailer zeigt uns, dass er vor der ganzen Welt zum ersten Mal seine Maske aufdecken wird. Wird er in der Lage sein, den Job zu erledigen? Wir werden es bald in Money Heist Staffel 5 Teil 2 herausfinden.

Lisbon

Lisbon hat in der Serie einen schwierigen Weg hinter sich. Zunächst war sie die Antagonistin des ersten Raubüberfalls, den der Professor und sein Team verübten. Nachdem sie bei ihrer Aufgabe versagt hatte, kündigte sie und wurde die Geliebte des Professors. Später vereinten die beiden ihre Hände und sie wurde endgültig ein Mitglied ihres Teams.

Lesen Sie weiter: Friends: Das Wiedersehen – Filmkritik – Eine Reise in die Vergangenheit.
Lisbon befindet sich in etwa in der gleichen Situation wie ihr Geliebter. Auch sie musste mit ansehen, wie ihre Freunde vor ihren Augen starben, aber sie weiß, dass sie nach vorne schauen muss. Die wenigen Episoden, die vor ihr liegen, werden hart sein und sie muss schwierige Entscheidungen treffen.

Rio

Rio, der Jüngste im Team, ist ein Hacker und ein zentrales Teammitglied, das sich mit Computerproblemen befasst. Er hat sich in Tokio verliebt, aber das Leben war nicht einfach für ihn. Rio wurde von der Polizei geschnappt und musste schwere Folterungen über sich ergehen lassen.

Nicht nur das, auch seine Freundin wurde mit mehreren Schüssen niedergestreckt. Da er sein Liebesleben verloren hat, befindet er sich in einem Dilemma, ob er die Mission fortsetzen soll oder nicht. Er versteht jedoch Tokios Opfer und will ihre Wünsche respektieren. Rio unternimmt einen letzten Versuch, um aus der Bank zu entkommen.

Denver

Eines der OG-Mitglieder des Teams, Denver, ist der Sohn des verstorbenen Moskau. Obwohl er geistig nicht so fähig ist wie die anderen, ist er im Grunde ein guter Mensch, der sich um seine Freunde kümmert. Im ersten Flug lernte er Stockholm kennen und verliebte sich in sie.

Beide beschlossen, eine Beziehung einzugehen, als Stockholm Arturo verließ. Später, beim zweiten Raubüberfall, sind sie wieder zusammen, aber die Umstände sind nicht günstig für sie. Denver muss nun eine schwierige Entscheidung treffen, da viele Mitglieder seines Teams gestorben sind.