One Piece Kapitel 1049 Ungeschnittene Scans: Kaidos Rückblende und Luffys Traumwelt

26
One Piece Kapitel 1049 Ungeschnittene Scans: Kaidos Rückblende und Luffys Traumwelt

Nach einer Woche sind wir wieder zurück mit den Rohscans und Spoilern für das neue One Piece-Kapitel, das 1049 ist. Die lange, 20-jährige Herrschaft endete schließlich in One Piece Kapitel 1049. One Piece-Kapitel 1049 markiert das Ende einer weiteren großen Reise und gibt demjenigen die Freiheit, der sie sich so sehr gewünscht hat. Außerdem ist Kaidos lang ersehnter Flashback da, und er ist genauso schön, wie die Fans ihn sich vorgestellt haben. Der Schlag, der das Schicksal der Samurai und Piraten trug, ist auf Kaido gelandet und hat eine neue Morgendämmerung in das Land Wano gebracht.

Lassen Sie uns also ohne weitere Umschweife in die Rohscans einsteigen und das Kapitel 1049 von One Piece durchgehen. Bevor wir weitergehen, wird dieser Beitrag Spoiler aus dem Kapitel enthalten, das noch veröffentlicht werden muss. Lesen Sie auf eigene Gefahr.

One Piece Kapitel 1049 Rohe Scans

Im letzten Kapitel ging Luffys gigantischer Faustschlag, genannt “Bazrang Gun” (in Anlehnung an den Affengott Hanuman), auf Kaido nieder. Kaido hatte vor, seinen Faustschlag mit seiner neuen Form als flammender Drache frontal zu erwischen. Das neue Kapitel beginnt auch dort, wo das vorherige Kapitel endete, indem Kaidos und Luffys Haki aufeinandertreffen. Als Luffys Schlag auf Kaido zukommt, gratuliert dieser Luffy dazu, dass er so weit gekommen ist. Allerdings erklärt Kaido auch, dass Luffy niemals in der Lage sein wird, die Welt zu verändern. Dann gehen wir 46 Jahre zurück in die Wodka-Nation, wo Kaido lebte und wahrscheinlich auch geboren wurde.

Aus der Rückblende geht hervor, dass Kaido selbst als er zehn Jahre alt war, eine Bestie war. Die Menschen würden es schwer finden, zu glauben, dass Kaido, obwohl er jung war, mächtig war. Kaido hat die Weltregierung und insbesondere die Himmelsdrachen immer gehasst. Kaido war so unkontrollierbar, dass sein Land ihm anbot, in die Marine einzutreten, da sie mit ihm nicht umgehen konnten. Die Marine war jedoch nie in der Lage, Kaido zu unterstützen. Kaido ließ sich sogar gefangen nehmen, um auf dem Schiff der Marine essen zu können. Im Alter von 13 Jahren erhielt Kaido ein Kopfgeld von 30 Millionen Beeren.

Im Alter von 15 Jahren wurde er von Whitebeard und Rocks selbst rekrutiert, um Teil von Rocks’ Piraten zu werden. Nachdem die Rocks-Piraten im Tal Gottes besiegt worden waren, setzte er seinen Weg allein fort. Zehn Jahre später kam es zum Zwischenfall im Tal Gottes; Kaidos Herrschaft über Wano begann, als er von den Überresten des Kozumi-Clans angesprochen wurde. Kaido erklärt, dass sich von diesem Zeitpunkt an (wahrscheinlich nach Rogers Tod) alles um die ehemaligen Mitglieder der Felsenpiraten drehen wird. Als seine Rückblende kurz vor dem Ende steht, sagt Kaido zu King, dass er weiß, wer Joy Boy ist.

Samurai und Piraten

Das Panel kehrt zu Luffy und Kaido zurück, wo sich ihre Angriffe noch mehr zu bekämpfen scheinen. Das CP0-Mitglied wird dabei beobachtet, wie es vom Schlachtfeld flieht. Es scheint, dass er überlebt hat. In der Zwischenzeit erhalten wir einen Überblick über alle Samurai und Piraten in der unteren Burg der Onigashima. Raizo und Jinbei helfen allen mit dem Wasser von Zou, um sie vor den Flammen zu retten. Außerdem kämpft Momonosuke immer noch darum, die Onigashima zu bewegen und zu verhindern, dass sie auf die Blumenhauptstadt stürzt. Im zweiten Stockwerk von Onigashima haben wir ein Schild, auf dem Denjiro Hiyori dafür tröstet, dass sie so viel durchgemacht hat.

Welche Welt wünschen Sie sich?

Der Titel des One Piece-Kapitels 1049 lautet “Die Welt, die du dir wünschst” und dreht sich um Kaido, der Luffy fragt, welche Welt er sich wünscht? Luffy geht mit seiner Bazrang Gun vor und unterdrückt Kaido weiterhin. Kaido fragt Luffy: “Was für eine Welt wünschst du dir?”. Luffy schießt seine Faust auf Kaido, der antwortet: “Eine Welt, in der meine Freunde so viel essen können, wie sie wollen”. Kaido fällt hin und erinnert sich an sein Gespräch mit King. Er sagt zu King: “Joy Boy ist der Mann, der eines Tages in der Lage sein wird, mich zu besiegen!”.

Onigashima landet erfolgreich auf der Seite der Blumenhauptstadt, Momo keucht daneben und Luffy fällt unbewusst hin. Dies markiert das Ende von One Piece Kapitel 1049. Leider wird One Piece nächste Woche pausieren, und die Fans müssen noch ein wenig länger auf One Piece Kapitel 1050 warten.

Wo kann man One Piece Kapitel 1049 lesen?

Das One Piece Kapitel wird am Sonntag, den 15. Mai 2022 erscheinen. Sobald es erschienen ist, können Sie es auf den Websites von Viz und Mangaplus lesen.